Willkommen

Wir lieben glückliche Hunde.

Wir geniessen es, sie miteinander rennen zu sehen. Wir verlieren uns in ihren Augen.
Wir führen intensive Gespräche ohne Worte. Wenn wir ein Fell sehen, wollen wir es berühren.
Wir sind glücklich, wenn wir am Tisch sitzen und vor lauter Hund nicht wissen wohin mit den Füßen.
Ihr grenzenloses Vertrauen verpflichtet uns. Ihre Fröhlichkeit steckt uns an. Hunde nähren unsere Seele.

Hunde machen uns glücklich.

Unsere Gäste leben darum mit uns zusammen.
Wir sperren sie nicht in Zwinger, wir schliessen sie nicht aus unserem Leben aus.
Wir möchten bei ihnen sein und sie sind gerne bei uns.

Ihr Hund darf bei uns Hund sein.
Die Freiheit geniessen, das Miteinander mit anderen Hunden und mit uns erleben.

Hunde sind unsere Existenz, Hunde sind unser Leben.
Wir lieben Hunde – und wir lieben deren Menschen.
Wir sind Profis, ausgebildet im Hundetraining, im Unterstützen von Menschen und im Begleiten von Hundegruppen.

Wir heissen Sie und Ihre Hunde herzlich willkommen in De Hondenhut.
In unserer Hundeschule, unserem Hundeauslauf und der zwingerfreien Hundepension.


Wer wir sind

Marian LampMarian Lamp 
hat 2003 De Hondenhut in Holland gegründet und widmet seitdem ihr gesamtes Leben der Betreuung und Ausbildung von Hunden und deren Menschen.

1976 von Berlin nach Amsterdam umgezogen wohnte sie seit 1983 in Haarlem, Nord Holland. Sie widmete sich dort 30 Jahre lang ihrem Beruf als Krankenschwester für die Psychatrie mit dem Schwerpunkt Krisenintervention.

Motiviert und inspiriert durch das manchmal schon sehr merkwürdige Verhalten der eigenen Hunde und durch verschiedene Workshops bei dem in den Niederlanden bekannten Hundeverhaltenstherapeuten Klaas Wijnberg entschloss sie sich 2002 professionell im Bereich des Hundetrainings tätig zu werden.

Sie absolvierte 2002 die Ausbildung Verhaltensbegleitung für Hunde am van Hall Institut in Holland, wurde 2003 zur Hundetrainerin ausgebildet und absolvierte im Dezember 2007 in Deutschland das Studium für Hundetraining und Verhaltenstherapie bei Canis, dem Zentrum für Kynologie. Klicken Sie hier für eine Übersicht der absolvierten kynologischen Kurse, Seminare, Workshops und Praktika. 
Heute, Vollzeit (und mehr) tätig für die Hondenhut, kann sie beide Berufe in ihre Arbeit integrieren, denn Arbeit mit Hunden ist undenkbar ohne den guten Draht zu den Menschen, die zu den Hunden gehören.

Marian lebt seit Mai 2006 in Goch, NRW, und betreibt seitdem dort De Hondenhut weiter. 

Inzwischen sind eine ganze Anzahl Hunde feste Mitbewohner der Hondenhut geworden: 4 Tschechoslowakische Wolfshunde, Cheyenne, Timber, Faya und Lovec, die spanische Podenca Lucy und ihr Sohn Scotty, Bonny die Kelpiemixhündin und Gucci, der Drahthaar Vizsla. 
In den letzten Jahren mussten wir uns verabschieden von Yukon (dem besten TWH ever), Bordercollie-oma Daisy, von Rita aus Spanien, Mick dem lieben lauten Schweizer Schäferhund, von unserer alten Podenca Maja, von der fröhlichen aber geistig behinderten Luna, dem Kater Bamboo  und von Panther, dem schwarzen Kater.

Ohne ein Team super motivierter toller Alleskönner würde De Hondenhut nicht existieren!


Tom Daams (Marian´s Sohn) - die Hunde lieben ihn und Tom liebt die Hunde. Er weiss wie kein anderer eine fröhliche und lockere Atmosphäre in die Hundegruppe zu bringen und hat doch alles unter Kontrolle - das ist eine Kunst die nicht viele beherrschen. Seit September 2012 widmet Tom sich seiner Rufung und ist als Kriegsfotograf tätig. Seine unglaublichen Bilder aus Syrien, die unter die Haut und ins Herz gehen, kann man hier sehen:
http://tomdaams.com/?page_id=33980651074


Romy Kühne - ist wie eine gute Fee bei uns gelandet. Bei Romy macht auch der scheuste Hund schnell Kontakt. Sie arbeitet wie ein Pferd und fühlt sich verantwortlich für das Wohlergehen van jedem Hund - und Menschen. Leider zwingen persönliche Umstände sie ab Januar 2013 in einen anderen Job und wird sie nur noch aushilfsmässig bei uns tätig sein können. Wir werden Romy sehr vermissen...

Stephan Lamp - bereichert unser Team seit Juni 2012. Stephan ist Marian´s Neffe und macht seit August 2012 die Ausbildung zum Tierpfleger bei uns. Hunde spielten schon lange davor eine grosse Rolle in seinem Leben. Es ist grossartig, zu sehen wie schnell Stephan sich eingearbeitet hat - er gehört dazu, es ist alsob er immer dabei gewesen ist.


Ilse Stötzel - auch sie ist vom Himmel geschickt. Gut gelaunt macht sie Tag für Tag sauber, was die Hunde (und Menschen!) im Handumdrehen wieder dreckig machen. Und wenn die Hunde nachts wohlig in ihren Bettchen liegen, war es Ilse die dafür gesorgt hat, dass jeder ein frisches und weiches Bett hat. Wohin man sich im Haus auch bewegt, sind die Hände von Ilse zu spüren und riecht man den Duft von Sauberkeit.


Regina Emmerich - macht alles was nötig ist um Steuerberater und Finanzamt nicht zu verärgern und hat Marian damit eine enorme! Last von den Schultern genommen. Und wenn es brennt kommt sie für was es auch immer braucht, vom Kot einsammeln, über kranke Menschen pflegen bis einkaufen.

Und nicht zu vergessen: alle Menschen die, ganz bescheiden und unauffällig, kommen und helfen wo es nötig ist und wieder weg sind. Wer nicht in Heinzelmännchen glaubt muss hier gucken kommen. Ohne Regina Brausch, Freundin und Retterin in so manchen Krisensituationen, würde hier nur Unkraut wachsen und keine Blume zu sehen sein. Ohne Bernd Brausch hätte ich schon lange keinen Rasenmäher mehr, würden die Hunde nicht aus den Brunnen trinken können, würden wir in den Pausen nicht in der Laube sitzen können ohne zu ertrinken und wären keine Grundwasserpumpen angeschlossen. Ohne Manfred Klein würde der Auslauf nicht funktionieren. Ohne Rene Prang hätten wir kein "Café zum räudigen Vizsla". Ohne Erik Stuifzand hätten wir nichts vor den Fenstern und an vielen Stellen keinen Strom und wäre kein Stück Werkzeug zu finden. Ohne Helga wäre Marian schon verhungert. Ohne Billies Kuchen ist Auslauf doof.

Unser Konzept

De Hondenhut ist eine exklusive und fachkundig geführte Urlaubs- und Tagespension für Hunde, die sich durch artgerechte und individuelle Betreuung auszeichnet. Bei uns werden Hunde nicht isoliert in Zwingern, Einzelzimmern oder Blockhütten gehalten, sondern können sich Tag und Nacht frei bewegen. Tagsüber werden sie in unserem riesengrossen Freilaufpark betreut, wo sie mit der Gruppe interagieren, kommunizieren und spielen oder sich zum Schlafen und Faulenzen in die jederzeit zugängliche grosse Scheune zurückziehen können. Die Mittagsruhe und die Nacht verbringen alle Hunde sicher und bequem mit uns im Wohnhaus, um vor dem Kamin zu dösen oder uns ganz lange bei Küchenarbeiten zuzuschauen - irgendwann fällt ja doch immer was runter (laut Hund: gelungener Urlaub!). Und bei erhöhtem Kuschelbedarf suchen Sie Ihrem Hund etwas aus dem Verwöhnprogramm aus, so dass er uns auch mal ganz für sich alleine hat.

Unsere Tageshunde werden morgens von Ihren Besitzern gebracht und nachmittags wieder abgeholt. So können sie, während Herrchen oder Frauchen arbeiten geht, einen herrlichen Urlaubstag in einer gemischten Hundegruppe verbringen.

Die Idee von de Hondenhut basiert auf dem Alles-unter-einem-Dach Prinzip. Neben unserem Tages- und Urlaubspensionsangebot und dem Hundefreilauf bieten wir Verhaltensberatung in Einzelstunden, Intensivkurse und Gruppenstunden, sowie Seminar und Workshopveranstaltungen und Resozialisierungsaufenthalte an. Einzelstunden bei Verhaltensfragen oder -problemen können Sie jederzeit telefonisch oder per email mit uns absprechen. 

Unseren grossen Auslauf mit Unterstellmöglichkeit können Sie für 1 bis 4 Stunden buchen, wenn Sie z.B. einen Hunde- oder Welpentreff organisieren möchten. Tarife auf Anfrage. 

Kontakt

Marian Lamp
Hülmer Deich 98
47574 Goch

emailinfo@hondenhut.de
Tel: 02823-9288695
Handy: 0173-5323473
(Mo, Di, Do und Fr zwischen 19 und 20 Uhr bin ich telefonisch erreichbar)

Für Buchungen: nutzen Sie direkt unser Online Buchungsformular

http://www.facebook.com/Hondenhut

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Pension:

Unsere Öffnungszeiten sind geändert: **

 Bringen:
Mo - Sa: 8 – 10 Uhr und 13 – 14 Uhr
Sonn- und Feiertage: geschlossen**

 Abholen:
Mo – So (auch Feiertage): 8 – 18 Uhr

Damit ermöglichen wir Ihnen auch außerhalb des Berufsverkehrs zu fahren wenn Sie einen längeren Anfahrtsweg haben.

Für uns und die Hundegruppe bedeuten die neuen Öffnungszeiten, dass wir den Tagesablauf  (zB Fütter- und Ruhezeiten, aber auch die Einführung von neuen Hunden in die Gruppe) besser auf die Bedürfnisse der Hunde abstimmen können.

An Sonn- und Feiertagen möchten auch wir ein bisschen Ruhe. Darum ist es nicht mehr möglich an diesen Tagen Hunde zu bringen.

Aus dem gleichen Grund ist auch das Abholen von Hunden nach 18 Uhr nicht mehr möglich.

Die Möglichkeit Hunde außerhalb der Öffnungszeiten gegen Zahlung eines Zuschlags zu bringen oder abzuholen verfällt. Regelmäßig wollten Kunden diesen Service nutzen aber gab es Ärger wegen dem Zuschlag.

Wir bitten Sie dringend unsere Öffnungszeiten zu respektieren. Wir haben sehr lange und intensive Arbeitstage und brauchen unsere Ruhezeiten um gut für unsere Gäste sorgen zu können. Viele unserer Kunden haben einen langen Anfahrtsweg - trotzdem bitten wir darum Ihren Hund am nächsten Tag abzuholen wenn Sie aus welchem Grund auch immer später zurückkommen als geplant.


Öffnungszeiten Hundeauslauf
:

Sommer-Öffnungszeiten Auslauf (immer ab dem ersten Samstag im Mai):     
Mittwoch, Samstag, Sonntag:  (nur) 18.00 – 20.00 Uhr

Winter-Öffnungszeiten Auslauf (immer ab dem ersten Samstag im Oktober):
Mittwoch, Samstag und Sonntag: (nur) 15-17 Uhr

  • Parken auf dem Gelände: Frühestens 10 Minuten vor Auslaufbeginn. Das Schiebetor wird NUR von uns geöffnet. Hunde ausserhalb des Geheges immer anleinen.
  • Parkgelegenheit finden Sie hinter dem Haus, dort befindet sich auch der Hauseingang und der Eingang zum Auslaufgehege. Parken auf dem Rasen VOR dem Haus ist verboten.
  • Auf der Strasse (Hülmer Deich) gilt ein absolutes HALTEVERBOT. Falls während der Auslauftermine auf dem Gelände kein Platz mehr ist, parken Sie bitte in der Seitenstrasse.

Wenn Sie unsere Hundepension kennenlernen möchten und sich bei uns umschauen wollen, sind Sie ohne Anmeldung mit Ihrem Hund herzlich willkommen, aber (nur) während der Auslauftermine.

^ Scroll to Top